Mobilisierungs-Assistent für Demenz-Patienten
(Förderkennzeichen 16SV7334)


Sportwissenschaftler, Ärzte, Pflegepersonal, Software Ingenieure, sowie Verbände der Altenpflege und Diakonie entwickeln Lösungen, um die Lebensqualität der demenziell Erkrankten und deren Familien sowie die Situation der professionell Pflegenden zu verbessern.
  • Projektdauer

    11-2015 – 10-2018
  • Projektpartner

    Ambulante Diakonische Dienste GmbH
    Universität Siegen
    Deutsche Sporthochschule Köln
    Charité Medizin Berlin
    Kaasa solution GmbH
    C&S Computer und Software GmbH
    BAGSO Service GmbH
  • Projektziel

    Das Projekt MobiAssist hat die Entwicklung eines IKT-basierten Mobilitäts-Assistenzsystems für Patienten mit Demenz und deren Angehörige zum Ziel. Dabei soll die körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit der Patienten erhalten und vor weiterem Verfall geschützt werden durch neuartige Menschen-Technik-Interaktion-Konzepte.