WICHTIG: Updatescript für die Anbindung an Webservice zur Kommunikation mit Managing Care Digital (Cloudanwendungen)

Antworten
Benutzeravatar
mGroßmann
Moderator
Beiträge: 17
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 08:50
Name der Einrichtung: CS
Kontaktdaten:

Mi 3. Nov 2021, 13:23

Liebe Kund*innen,
wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, ist MCD mit den Applikationen C&S Doku mit Doku2Go, C&S QPR Plus, C&S DMS sowie die C&S Forschungs-Plattform mit den dazugehörenden Datenbanken umgezogen nach Azure Deutschland (viewtopic.php?f=224&t=1474)
Hiermit möchten wir Sie noch einmal freundlich daran erinnern, dass Sie aktiv mitwirken müssen.
Ihre Anwendungen funktionieren ab dem 01.11.2021 nur dann reibungslos, wenn Sie das Datenbank-Script ausführen. Wie dies funktioniert, beschreiben wir im Kundenforum in diesem Eintrag.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Service Team
Benutzeravatar
mGroßmann
Moderator
Beiträge: 17
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 08:50
Name der Einrichtung: CS
Kontaktdaten:

Fr 8. Okt 2021, 10:51

Bitte beachten Sie, dass mit dem Umzug der Datenbank(en) aus der Microsoft Deutschland Cloud in die Azure Deutschland Cloud auch der Endpunkt für die Anbindung des Webservice zur Kommunikation der C&S Careware Produkte (HeimmanagerSQL, PflegemanagerSQL, CareOfficeSQL, BetreuungsmanagerSQL, Klientenmanager) mit der Managing Care Digital Cloud verändert werden muss.
Die alte URL https://cunds-syncapi.azurewebsites.de funktioniert noch bis zum 30.10.2021. Um weiterhin zwischen den Cloudanwendungen C&S Doku, Doku2Go, QPR Plus und den C&S Careware Produkten zu kommunizieren/synchronisieren, muss bis spätestens 30.10.2021 unten stehendes Script ausgeführt werden. Die URL ändert sich dadurch wie folgt: https://cunds-syncapi.azurewebsites.net

Wir bitten Sie dies durchzuführen oder Ihre IT/Administration rechtzeitig zur Ausführung des Scriptes auf den notwendigen Datenbanken zu beauftragen. Bitte entpacken Sie die ZIP Datei und führen Sie das Script, wie in der Anleitung anbei aus.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten